PraiseCycle 2012_38 DSC_1552 Tag der Begegnung-020

Jungschar – die Gruppe für 7 – 14 Jährige Mädchen und Jungen

Ein tolles Programm wartet jede Woche auf die Kinder:

  • Spiele
    • Geländespiele
    • Dorfspiele
    • Quizshows
    • Sport…
  • Spaß
    • Feste feiern
    • Motto-Abende
    • Film-Abende
    • Kochen
    • Basteln…
  • Aktion
    • Freizeiten
    • Ausflüge
      • Eis essen
      • Minigolf
      • Schwimmbad
      • Kegeln
      • Eislaufen…
  • Spannung
    • Spannende Geschichten aus der Bibel….

Herzliche Einladung! Die Mitarbeiter freuen sich auf dich!

  • Mädchen 2. – 4. Klasse
    • donnerstags 17.30 – 19.00 Uhr
  • Mädchen 5. – 7. Klasse
    • montags 17.30 – 19.00 Uhr
  • Jungen 2. – 4. Klasse

    • freitags 17.00 – 18.30 Uhr
  • Jungen 5. – 7. Klasse

    • dienstags 17.30 – 19.00 Uhr

 

kljujs006  Tag der Begegnung-002 JS-Frei 04 100

Jungschar – let´s go!!

Dieses Motto praktizieren jede Woche 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 200 Jungschargruppen der Freien evangelischen Gemeinden. Mit einem attraktiven, abwechslungsreichen Programm aus Spielen unterschiedlichster Art, Singen, Werken + Basteln und geistlichen Impulsen werden Kinder auf dem Weg zu und mit Jesus begleitet. Die 7 bis 14-jährigen Kinder können hier Erlebnisse aus erster Hand machen, die ihnen helfen, mit sich selbst, mit anderen und Gott gut zu leben.

 Jungschar macht Spaß! Kinder fühlen sich in der Jungschar sicher, geliebt und angenommen.

Die Bibel hören, sehen & erleben
Die Botschaften der Bibel werden auf kreative Art und Weise dargestellt und vermittelt. Die Botschaft wird durch verschiedene Aktionen greifbar und erlebbar gemacht.

Jungscharler brauchen Jesus
Das Jungscharprogramm und das Vorbild der Mitarbeiter soll den Wunsch nach einem Leben mit Jesus wecken.
Kinder werden eingeladen, sich für ein Leben mit Jesus zu entscheiden und sie lernen als Christ zu leben.

Jungschar: du schaffst das
Die persönlichen Gaben der Kinder werden durchs Basteln, Werken, Spielen und viele andere kreative Aktionen gefördert. Die sozialen Fähigkeiten der Kinder werden durch den Umgang miteinander gestärkt. (Quelle: www.kinder.feg.de)